Hypnose ist eine Reise ins Unbewusste

Hypnose Dresden

Hypnose ist "Obsession" meiner Person

Hypnose ist ein natürlicher Bewusstseinszustand

Zustand, Prozess, Zugang

In der Literatur verzweigen sich die Beschreibungen von der Hypnose als Zustand, Prozess und Zugang. Test.

Leider ist der Begriff irrtümlich geprägt worden und erschwert dadurch den Blick auf das eigentliche Geschehen. Dennoch kommt man in unserer Zeit nicht umhin diesen zu benutzen.

Meiner Ansicht nach ist mit Hypnose sowohl ein Zustand, ein Prozess wie auch der Zugang zum Unbewussten gemeint.

Alle 3 Beschreibungen bedingen einander.

Hypnose als Zustand

Gemäß meinem Verständnis und meiner Definition meint Hypnose mit dem Aspekt Zustand nicht die Trance. Die Trance ist lediglich ein Unterzustand des Zustandes der Hypnose.

Hypnose als Zustand beschrieben ist eine konzentrierte, auf das innere Erleben gerichtete Wachheit. Die Bewusstseinsaufmerksamkeit erhöht sich in Richtung unbewusster innerseelischer, geistiger und körperlicher Bereiche. Während somit die Konzentration auf das Innere zunimmt, fehlt die Konzentration auf das Äußere. Dies empfinden Hypnotisierte als Trance. Die Trance ergibt sich somit aus der Verlagerung der Konzentration auf das Innere.

Hypnose als Prozess

Bei dieser Beschreibung der Hypnose ist Vorsicht angebracht. Der Prozess daran kann nur sein, dass die Beobachtung der konzentrierten Aufmerksamkeit von Außen nach Innen verläuft. Dies geschieht jedoch auch oft unbewusst. Jeder Mensch gelangt mit seiner Wahrnehmung jeden Tag mehrmals unbewusst in sein Unbewusstsein, ohne diesen Prozess bewusst zu erleben. Da der Mensch oft ohne ein Zutun in diesen Zustand der nach innen gerichteten Aufmerksamkeit (welche nicht immer in Gänze empfunden werden kann, da diese oft von Ruhe und Stille erfüllt ist) kommt, kann als Prozess unmöglich das damit gemeint sein, was in diesem Zustand passiert.

Die wundervollen Wirkungen, welche von der Hypnose ausgehen, wirken völlig autonom ohne Gabe von Suggestionen jeglicher Form.

Hypnose als Zugang

Meinem Verständnis nach ermöglicht die Hypnose erst die Anschauung unbewusster psychischer und körperlicher Informationen, weil Sie im Prozess der Konzentrationsverlagerung das Tor dahin öffnet. Ebenso kann die Hypnose aber auch Tore zu anderen Dimensionen des Menschseins öffnen. Somit kann sie zielgerichtet eingesetzt, als ein Universalschlüssel dienen, sofern es mit den Absichten des Menschen, welcher gewisse Erfahrungen machen will, übereinstimmt.

Hypnose ist ein im Alltag häufig vorkommendes Geschehen

Alltag, Freude, Momente.

Hypnose beim Aufwachen Hypnose beim Phantasieren Hypnose beim Einschlafen Hypnose beim Yoga Hypnose beim Meditieren Hypnose beim Baden Hypnose beim Autofahren Hypnose beim Joggen Hypnose beim Musikhören Hypnose beim Küssen Hypnose im Kindesalter Hypnose bei Unfallopfern