Honorar für Psychotherapie

Erfahren Sie hier mehr über das Honorar für die verschiedenen psychotherapeutischen Angebote.

Als freiberuflicher Heilpraktiker für Psychotherapie und Hypnosetherapie in Dresden führe ich eine Privatpraxis für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz. Das bedeutet für Sie, dass Sie in meiner Praxis Selbstzahler sind. Nach jetzigem Kenntnisstand übernehmen weder gesetzliche noch private Krankenversicherungen Kosten für eine Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz.

Die einzige Reduzierung Ihrer entstehenden Kosten können Sie eventuell durch Ihre Steuererklärung erreichen. Mein Honorar können Sie bei den außergewöhnlichen Belastungen ansetzen, sofern Sie sich von Ihrem Hausarzt / Ihrer Hausärztin ein Attest haben ausstellen lassen, welches beglaubigt, dass bei Ihnen Psychotherapie angezeigt ist.

Allgemeine Erstsitzung (Anamnese)

  • Exploration Ihrer Situation
  • Erkundung Ihrer Ziele
  • Anamnese im Alltagsbewusstsein
  • Anamnese im Trancebewusstsein
  • Betrachtung von Psyche, Körper und Psychosomatik als Einheit
  • Anzahl der Sitzungen: 1
  • Erstsitzung max. 120 min.: 160 €

Die Erstsitzung dauert maximal 2 volle Zeitstunden und beinhaltet unser gemeinsames Kennenlernen, eine ausführliche Anamnese, welche zum Einen im Wachbewusstsein und zum Anderen in Trance stattfindet. Folgetermine dauern 90 bis 120 Minuten und Kosten entsprechend der von Ihnen gewählten Therapievariante.

Ganzheitliche Langzeittherapie

  • trance-integrativ (Hypnosetherapie)
  • Trancetiefe: variierend
  • Kooperation mit dem Unbewussten
  • Orientierung an der Individuation
  • integrative Methoden
  • Ursache: monokausal, multikausal, Kausalkette
  • Anzahl der Sitzungen: ca. Lebensjahre x 1,2
  • Folgesitzungen pro 60 Minuten: 80 €
  • bei wöchentlichem Intervall bis 120 Minuten: 100 € pauschal

Folgetermine dauern 90 bis 120 Minuten und Kosten entsprechend 120 -160 €. Bei Folgeterminen wird jede angebrochene Viertelstunde mit 20 € berechnet.

Nach jahrelanger Erfahrung mit unterschiedlich lang dauernden psychotherapeutischen Prozessen biete ich mit dem Juni 2023 an, Patienten welche aufgrund der Schwere der Störung oder Symptomatik zu Beginn der Psychotherapie ein wöchentliches Sitzungsintervall wünschen, die Sitzung bis zu 2 h Zeitdauer pauschal für 100 € an. Nach Abklingen der Schwere kann zum Normalpreis in das zweiwöchentliche oder vierwöchentliche Sitzungsintervall gewechselt werden

Ganzheitliche Kurzzeittherapie

  • trance-integrativ (Hypnosetherapie)
  • Trancetiefe: variierend
  • Kooperation mit dem Unbewussten
  • Orientierung an der Störung
  • integrative Methoden
  • Ursache: monokausal, Kausalkette
  • Anzahl der Sitzungen: 2 bis 25
  • Folgesitzungen pro 60 Minuten: 100 €
  • bei wöchentlichem Intervall bis 120 Minuten: 120 € pauschal

Folgetermine dauern 90 bis 120 Minuten und Kosten entsprechend 150 -200 €. Bei Folgeterminen wird jede angebrochene Viertelstunde zu 25 € angerechnet.

Nach jahrelanger Erfahrung mit unterschiedlich lang dauernden psychotherapeutischen Prozessen biete ich mit dem Juni 2023 an, Patienten welche aufgrund der Schwere der Störung oder Symptomatik zu Beginn der Psychotherapie ein wöchentliches Sitzungsintervall wünschen, die Sitzung bis zu 2 h Zeitdauer pauschal für 120 € an. Nach Abklingen der Schwere kann zum Normalpreis in das zweiwöchentliche oder vierwöchentliche Sitzungsintervall gewechselt werden.

Emotionsbasierte Ultra-Kurzzeittherapie

  • trance-integrativ (Hypnosetherapie)
  • Trancetiefe: tief (Tiefenhypnose)
  • Arbeit im Unterbewußtsein
  • Orientierung am Symptom / Emotion
  • spezifische Methoden
  • Ursache: monokausal
  • Anzahl der Sitzungen: 1 bis 4
  • Folgesitzungen pro 60 Minuten: 160 €

Folgetermine dauern 90 bis 120 Minuten und Kosten entsprechend 240 - 320 €. Bei Folgeterminen wird jede angebrochene Viertelstunde mit 40 € berechnet.