Welt in der Psychodynamik

Welt fern von mir

Vielleicht sind Sie von den vielen Einflüssen der Welt und den Eindrücken, die Sie sich von Ihr bisher gemacht haben, in einen Nebel (Rausch) der Unklarheit geraten. Dabei kann sich ein Spannungsbogen entwickeln, welcher an einem Ende von Hoffnungslosigkeit (Resignation) und am anderen Ende von Sinnlosigkeit (Stagnation) geprägt ist.

Diese Welt scheint „fern“ von Ihnen ein von Ihnen unabhängiges Eigenleben zu führen und ergreift Sie doch so sehr in Ihrem Innersten, so dass Sie Ihr selbstbestimmtes Eigenleben einzuschränken droht.

Seinen eigenen Platz in der großen, weiten Welt zu finden und sich in einen anderen Kontext zu Ihr zu setzen, lässt Stagnation (Traurigkeit) stagnieren. Lust für neue Erlebnisse entsteht.